25.01.2013

Chalkboard Tutorial

Ich bin ja Momentan total im Chalkboard-Fieber. Ich habe Euch ja schon zwei meiner Werke gezeigt (HIER und HIER) und ein paar von Euch Mädels haben mich gefragt, wie ich sie gemacht habe.

Daher hier und heute ein kleines Chalkboard Tutorial für Euch!
Ihr braucht ein Stück schwarzen Farbkarton. Ich habe es auch mit Anthrazitgrau getestet aber das sah nicht so realistisch nach Tafel aus. Am besten überlegt Ihr Euch vorher schonmal genau wo welches Motiv/Spruch hinkommt.

Bester Helfer bei dieser Technik - der Embossing Buddy!
Mit dem Buddy einmal über den Farbkarton wischen und dann haftet das Embossing Pulver auch nur da wo es hin soll.

Dann die Motive weiß embossen...
...und danach noch einmal leicht versetzt mit weißer Pigmenttinte drüber stempeln. Das embosste ergibt den klaren, weißen Abdruck und durch das schattieren mit der Pigmenttinte erhält das Motiv eine leicht verschmierte Optik. Wenn man den zweiten Adruck zu weit versetzt wirkt das ganze schnell verschwommen und gerade Schriften werden schwer zu lesen. Aber das muß man einfach mal ausprobieren
Dann habe ich mit einem einfachen weißen Buntstift noch ein paar Details gezeichnet.

...dann mit einem Schwämchen etwas weiße Tinte aufgetragen...

...und mit einem Taschentuch verreiben. Das soll die verwischte Kreide darstellen ;-)


Und Ta-Da! Fertig ist eine weitere Chalkboard - diesmal Valentins- Karte.
Das geniale Chevron Designerpapier in Himbeerrot ist übrigends aus dem DP Set 'Bunter Basar' dass es während der SAB gratis gibt!
Auch der Cupcake, der Spruch und die kleine Klammer rechts unten sind SAB Gratisprodukte!
Sollten noch Fragen offen sein - immer her damit!
Na, konnte ich Euch mit dem Chalkboard Fieber anstecken? Ich würde mich rießig über Bilder Eurer Werke freuen!

Viel Spaß beim nachmachen!

Kommentare:

  1. Hallo und vielen Dank für die Beschreibung,jetzt kann ich mich auch mal an dieser interessanten Technik versuchen.LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ungefähr so hatte ich es mir gedacht! Bedanke mich aber ganz herzlich für die wunderbare Anleitung! Ein schönes, creatives Wochenende wünscht Dir Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tina,

    vielen Dank für das anschauliche Tutorial! :-)

    lg, elynn

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tina,

    diese Karten sehen richtig TOLL aus! Ich werde es auch mal ausprobieren!
    Lg, Inna

    AntwortenLöschen